VLOG#6 – Unternehmensnachfolge hat drei entscheidende Phasen

VLOG#6 – Unternehmensnachfolge hat drei entscheidende Phasen

Vertragsgestaltung, steuerliche Fragen, Bankengespräche – bei der Unternehmensnachfolge sind das zentrale Themen. Genau da, vor diesen Gesprächen zu den „harten Fakten“ bündeln sich alle anderen Fragen. Wie zum Beispiel: Kann ich von meinem Unternehmen, das vielleicht mein Leben ist, loslassen? Was mache ich mit meiner neu gewonnenen freien Zeit? Auch Übernehmer und Übernehmerinnen sollten sich vergleichbare Fragen stellen. Für beide Seiten ist es wichtig, Klarheit zu gewinnen und sich  zu positionieren. Eine Firmenübernahme ist mehr als nur ein Job. Umso klarer diese Fragen beantwortet sind, um so reibungsloser geht es dann an die Themen wie Finanzen und Vertragsgestaltung.

(Bildquelle: unsplash Jonathan Simcoe  CC0 1.0)

Unternehmensnachfolge: damit es gut für Sie weitergeht…

Unternehmensnachfolge: damit es gut für Sie weitergeht…

Das Thema Unternehmensnachfolge beginnt lange vor den Vertragsverhandlungen und endet auch erst, wenn das ganze Team voll und ganz in die neue Situation hinein gewachsen ist.

Ich freue mich, wenn wir uns bei meinen Veranstaltungen im Juni sehen:

 

(Bildquelle:  unplash.com @denys nevozhai)

Fragen, die Sie sich bei der Übergabe und Nachfolge VOR dem Verhandeln des Vertrags stellen sollten.

Fragen, die Sie sich bei der Übergabe und Nachfolge VOR dem Verhandeln des Vertrags stellen sollten.

Von Steuerberatern und Rechtsanwältinnen höre ich immer wieder, dass es Unternehmensnachfolgen gibt, bei denen die Übergabe-Verhandlungen für alle Beteiligten sehr anstrengend und aufreibend sind.  Sicherlich sind die konkreten Auslöser und Auswirkungen unterschiedlich, doch eine zentrale Ursache ist, dass im Vorfeld beide Seiten für sich nicht geklärt hatten, was für sie welchen Wert hat und wie ihre Priorität sind.

(mehr …)