VLOG #8 – Change Management: Prozess souverän führen

VLOG #8 – Change Management: Prozess souverän führen

Die Nachfolge in der Abteilungsleitung oder gar die Führung des gesamten Unternehmens: Das sind Anlässe für große Change-Prozesse in Firmen. Auch eine neue Unternehmenssoftware oder eine neue Produktlinie können ein gezieltes Veränderungsmanagement erfordern. An Sie als Chef oder Abteilungsleiter werden dann Erwartungen geknüpft. Ebenso sind Ängste oft an der Tagesordnung. Sie sind auf jeden Fall als Change-Manager gefragt, wollen Sie den Prozess Change Management souverän führen.

(mehr …)

Nach Goethe hat der Erfolg drei Buchstaben: TUN.

Nach Goethe hat der Erfolg drei Buchstaben: TUN.

Für mich fehlen fünf …

Einer der drei entscheidenden Schritte für langfristigen Erfolg ist das TUN. Ich kann eine umfassende Vision entwickeln und die tollsten Ziele setzen: Wenn ich nicht ins Handeln komme, passiert letztlich nichts. Und auch beim dritten Schritt meines Fokusprogramms, der Auswertung und Reflexion, ist mein Frust schon vorprogrammiert, weil das, was ich mir vorgenommen habe, nicht real wurde.

(mehr …)

Eine Bilanz: Wer nicht sagt, was er möchte, kriegt selten, was er will.

Eine Bilanz: Wer nicht sagt, was er möchte, kriegt selten, was er will.

Was mir in meiner Beratungsarbeit immer wieder begegnet ist, dass mir die meisten Menschen sehr schnell sagen können, was sie nicht (mehr) wollen. Es ist ihnen sehr bewusst, was sie nervt. Unzufriedenheit ist sicherlich ein erster Schritt, der Veränderung anregt. Doch es fällt mir auch auf, wie schwer sich die meisten Menschen damit tun, differenziert zu beschreiben, was sie wollen. Wie es denn für sie optimal wäre. Dieses Phänomen erlebe ich unabhängig vom Thema: egal, ob es das eigene Arbeitsfeld oder die Zusammenarbeit mit den Kollegen oder die Gestaltung der Freizeit ist.

(mehr …)