Mein VLOG ist online: Impulse für Ihre Arbeit

Puh. Das war ganz schön aufregend… Mein Video-Blog auf Youtube ist gestartet. Wie immer, wenn wir was Neues lernen, ist es holprig und steinig. Und das war es heute auch bei mir. Doch die ersten beiden Resultate präsentiere ich Ihnen gerne. Schauen Sie doch selbst.

Immer donnerstags veröffentliche ich einen kurzen Video-Impuls zu meinen Themen „Change bei Führung“ – Führen und Leiten auf Augenhöhe, „Arbeite, wie es Dir gefällt!“ – Fokusprogramm für Selbständige und „Führung bei Change“ – Führen und kommunizieren bei Veränderung.

Abonnieren Sie doch einfach den Kanal mit meinem VLOG, dann verpassen Sie auch keinen neuen Video-Impuls für Ihre Arbeit mit Herz und Freude, damit Sie und Ihr Team gerne zur Arbeit gehen. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen und unseren Austausch.

Führen und Leiten auf Augenhöhe

Führen und Leiten auf Augenhöhe

Welche Fähigkeiten braucht eine Leitungsperson, eine Führungskraft heute?

Ich arbeite seit 20 Jahren mit Führungskräften und dem Nachwuchs von Führungskräften. Ich arbeite mit jüngeren und älteren, mit Männer und Frauen und in verschiedenen Branchen. Ich habe unzählige klassische Seminare zur Führungskompetenz durchgeführt und ebenso viele Coachings mit einzelnen Führungskräften oder Leitungssupervisionen in Gruppen. In der Hälfte der Aufträge arbeitete ich auch mit den Teams, so dass ich auch direkte Rückmeldung bekam, was für die Teammitglieder für eine stressfreie Zusammenarbeit hilfreich war oder was Widerstände auslöste.

(mehr …)

Die wichtigste Zutat für ein gelungenes, erfolgreiches Leben: regelmäßig ehrliche Bilanz ziehen!

Die wichtigste Zutat für ein gelungenes, erfolgreiches Leben: regelmäßig ehrliche Bilanz ziehen!

Dein Zaubermittel lässt Deine Arbeit besser werden und Dein Leben wachsen.

Vergiss es: Wunder über Nacht klappen nicht. Doch es gibt einen Weg für ein wunderbares Leben, mit einer Arbeit, die passt. Seit Menschengedenken sind viele auf der Suche nach dem heiligen Gral. Oder dem Zaubertrank, der Bärenkräfte verleiht. Heute ist es weniger die körperliche Überlegenheit, die das Leben sichert. Es sind die geistigen, mentalen und emotionalen Stärken, die weiterführen. Bei der Schnelligkeit der heutigen Welt ist es entscheidend, dass wir selbst auch noch mitkommen.

(mehr …)

Führen ist mehr, als nur das Tagesgeschäft zu managen!

Führen ist mehr, als nur das Tagesgeschäft zu managen!

Schau über den Tellerrand und gestalte, statt nur zu reagieren!

Ich liebe es, mit Führungskräften zu arbeiten. Und ich weiß, wie anspruchsvoll es ist, die Verantwortung für die Firma und ihr Team zu tragen. Doch eine Sache regt mich – ehrlich gesagt – manchmal auf: Erschreckend oft trauen sich Führungskräfte nicht, ihre Persönlichkeit einzubringen und konstruktiv nach vorne zu denken. Zumindest nicht genug.

(mehr …)

Entwickelt sich die Qualität der Arbeit in Ihrer Firma weiter?

Entwickelt sich die Qualität der Arbeit in Ihrer Firma weiter?

Drei kleine Schritte mit großer Wirkung für mehr Qualität.

Manche Chefs denken, dass es doch klar ist, wie die Arbeit zu tun ist. Nämlich genau so, wie sie es tun. Und manche Chefs denken, dass es darum geht, einzig und allein Dinge schnell und routiniert abzuarbeiten. Achtung – hier droht auf Dauer Gefahr: Wenn die Arbeit so eng getaktet ist, dass keine Zeit bleibt zum Vordenken, Planen und Nachdenken, dann gibt es keine Weiterentwicklung der möglichen Lösungen und Arbeitsweisen. Vielleicht hätte es noch eine andere, bessere Möglichkeit für eine höhere Qualität der Arbeit gegeben?

(mehr …)

Der Brandmeister setzt kein Team-Meeting bei Feueralarm an

Der Brandmeister setzt kein Team-Meeting bei Feueralarm an

Oder: Was heißt situative Führung?

Eine Horrorvorstellung: Das eigene Dach über dem Kopf steht in Flammen. Gott sei Dank gibt es die Feuerwehr. Diese rauscht in kurzer Zeit an, alle Mann springen aus den Fahrzeugen und die Mannschaft versammelt sich erst einmal mitten auf der Straße im Kreis für ein Team-Meeting. Die Moderationskärtchen mit den Ideen zum Vorgehen werden auf einer Seitenwand des größten Fahrzeugs geclustert.

Diese absurde Szene macht verdeutlicht, dass jeder Beteiligte erleichtert ist, wenn einer klar und souverän die Leitung und das Kommando übernimmt. Wenn jeder an seinem Platz weiß, was er zu tun hat und sich darauf verlassen kann, dass die anderen ihren Teil beitragen, dass die Katastrophe ein schnelles Ende findet.

(mehr …)