Es gibt die moewe seit Juni 2007: In den acht Jahren haben wir eine Menge gemeinsam geschafft. Wir haben vieles ausprobiert, wieder verworfen und auch Neues installiert. Es ist wie im Spruch von Thomas A. Edison:

Erfolg ist ein Gesetz der Serie, und Misserfolge sind Zwischenergebnisse. Wer weitermacht, kann gar nicht verhindern, dass er irgendwann auch Erfolg hat.

Mein privates Leben hat sich in den letzten Jahren sehr verändert und das heißt, dass ich mir ein neues Geschäftsmodell überlegt habe. Ich werde

  • mehr und mehr Beratungen auch per Skype, Google Hangout oder anderen technischen Anbietern veranstalten
  • und „digitale Produkte“ entwickeln.

Meine Themen und Angebote bleiben wie bisher. Doch die Digitalisierung bietet andere Möglichkeiten. Was davon besser ist und was weniger, werde ich herausfinden.

flickr_Guda-G_Bouten-in-fundament-geluidsmuur_DSF5657Das Ergebnis ist das Resultat einer monatelangen Diskussion zwischen Sabine Wengelski und Lioba Heinzler. Ein Geschäftsmodell ist kein Beiwerk, sondern das tragende Fundament eines Business. Und so waren und sind unsere Diskussionen auch vergleichbar mit denen in vielen anderen Firmen:

Der digitale Wandel ist eine fundamentale Herausforderung für viele bisherige Überzeugungen.

Es reicht nicht, ein bisschen neue Mode der Technik einzuführen. Es braucht eine Auseinandersetzung über die Grundwerte und die Kernkompetenzen des Unternehmens, die es zu bewahren gilt. Und in einem zweiten Schritt zu überlegen, wie die neuen Formen der Technik und Kommunikation für die sinnvollen Werte zu nutzen sind. Da Kernkompetenz, Technik und Kommunikation mit den Jahren eine selbstverständliche, vertraute Gewohnheit sind, war diese Diskussion um das klassische analoge und das neue digitale Business nicht „mal eben“.

Dass sich die moewe in dieser Weise weiterentwickelt, wussten wir nicht, als wir den Spruch für unsere Neujahrskarte aussuchten: Wir stören unsere Gewohnheiten und das Vertraute der Gegenwart, um die Zukunft zu gestalten.

Wer die Zukunft verändern will, muss die Gegenwart stören. (Catherine Booth 1829-1890)

Herzliche Grüße aus dem Technologiezentrum W-tec in Wuppertal
Ihre Lioba Heinzler
· Supervisorin DGSv
· Coach für Veränderungsprozesse

(Bildquelle: „Bouten in fundament geluidsmuur _DSF5657“ by Guda G via flickr (CC BY 2.0) – keine Bildbearbeitung | no changes made.)