Was Menschen über meine Arbeit sagen:

Frau Heinzler verbindet auf eine Art und Weise Fachlichkeit und Empathie, wie ich es selten erlebt habe. Als Supervisorin durfte ich sie in großen Gruppen und auch im Einzelgespräch erleben und war jedes Mal begeistert über ihre strukturierte, sachliche und doch warmherzige Art und Weise.

Sie besitzt die Fähigkeit, Prozesse in Gang zu bringen, die es sonst, ohne ihre strukturierende und impulsgebende Anleitung, nicht gegeben hätte. Außerdem wird sie sehr konkret und erleichtert so die Umsetzung von Ideen und Visionen enorm. Ihrer inspirierenden und Mut machenden Persönlichkeit verdanke ich es u.a., dass ich nach einer beruflichen Krise die Erfüllung in einem neuen Beruf gefunden habe.

Bettina Reinke

45 Jahre, vierfache Mutter, Sozialpädagogin und Berufsschullehrerin

Als erfahrene Fachkraft im Krankenhaus und in Ausbildung befindliche Beratungskollegin hospitiere ich bei Frau Heinzler seit einigen Monaten in einem Kollegenkreis von Teamleitungen. Was mich an der Arbeit mit und von Frau Heinzler fasziniert ist:

  • Ihre offene, ansprechende und aufmerksame Art zuzuhören und formulierte und nicht formulierte Worte wahrzunehmen
  • Trotz  Zielorientierung, Ergebnis offen zu arbeiten und dabei wertschätzend, sowie Werte neutral zu sein- ohne die eigene Haltung aufzugeben.
  • Die Beharrlichkeit mit der sie, im Sinne des Kunden, ressourcenorientiert hinschaut und aus Problemen Herausforderungen macht.
  • Ihr Lachen! Was wärmt und Mut macht, einen Veränderungsprozesse anzugehen.

Es prägt mich auf eine sehr angenehme Weise und jede Begegnung entlässt mich bereichert.

Jutta Weiland (B.A.)

Fachkrankenschwester für Krankenhaushygiene

zu Ziele und Fokus:

Mehrfach landete die Einladung der Fokusgruppe auf meinem Schreibtisch und ich stellte mir die Frage: was habe ich davon? Da gab’s das ein oder andere was ich mir schon lange vorgenommen habe… und immer von einer zur anderen Seite geschoben habe.

Ziele erreichen – das Motto der Fokusgruppe, das ist doch ein guter Ansatz endlich die Dinge anzupacken. Also bin ich jetzt bei den Treffen dabei. Eine bunte Gruppe mit unterschiedlichen Ansätzen und Erwartungen, genau das ist spannend. Die unterschiedlichen Sichtweisen bereichern und geben neue Perspektiven für eingefahrene Wege.

Lioba Heinzler versteht es die Dinge auf den Punkt zu bringen. Ihr Wissen vermittelt sie anschaulich und einfach. Theoretische Zusammenhänge werden plausibel in die Praxis umgesetzt. Lioba Heinzler stellt Fragen zu Themen, die sich hinter den vordergründigen Problemen verbergen. Das schärft den Blick auf das eigene Verhalten.

Ziele erreichen, oft steht man sich selbst im Weg und dennoch ist es einfach diese Ziele zu erreichen, indem man die Dinge einfach anpackt. Es tut gut die Unterstützung aus der Gruppe zu erfahren.

Ein prima Coaching mit kompetenter Führung durch Lioba Heinzler

Beate Kreis

Kreis Unternehmensberatung

Voran kommen im eigenen Business, das wollte ich. Fokussieren wollte ich auch. Aber ist das auch für den Direktvertrieb möglich? Diese Frage stellte ich mir lange und oft, bis ich den Schritt in die FOKUS – Gruppe von Frau Lioba Heinzler wagte.

Die Entscheidung war richtig! Denn in den Gesprächen und Diskussionen mit den Teilnehmern aus den verschiedensten Geschäftsbereichen werden die aktuellen Themen des Einzelnen erörtert, von allen Seiten beleuchtet und Lösungsvorschläge erarbeitet.
Daraus kann jeder für sich den besten Weg zur Veränderung finden, sei es bei dem eigenen Thema oder dem eines der anderen. Es ist in jeder Hinsicht bereichernd.

Durch ihre Kompetenz und ihr Einfühlungsvermögen gelingt es Frau Lioba Heinzler auch Themen, die selbst für den Teilnehmenden nicht gleich offensichtlich sind, herauszuarbeiten und auf den Punkt zu bringen. Die aktive Umsetzung bleibt dem Gruppenmitglied überlassen. Dafür ist zwischen den Terminen genügend Zeit.

Danke Frau Heinzler – für diese Art des Coachens und die Frage am Ende jeden Termins: „Was nehmen Sie heute mit?

Kerstin Ruf

Natürlich gesund...

Mit Unternehmern aus den verschiedensten Fachrichtungen Ziele definieren und Strategien erarbeiten, um damit einen aufstrebenden, deutschlandweit tätigen Verein weiterzuentwickeln? Geht das? Ich kann mit Überzeugung sagen: Ja, das geht! Und es lohnt sich! Voneinander profitieren, die „Brille des anderen aufsetzen“ und sich mit den verschiedenen unternehmerischen Perspektiven auseinandersetzen – all das führt zu einer Erweiterung der eigenen Perspektive. Ziele definieren sich, der Blick wird klar fokussiert auf das, was wichtig ist. Genau das ist das Erfolgskonzept des Gruppencoachings der Moewe Unternehmensberatung. Vielen Dank, liebe Lioba Heinzler!

Kristina Schmidt

Vorsitzende des Nuss/Anaphylaxie Netzwerks (NAN) e.V.

Nach drei Treffen in der Gruppe wird für mich folgendes klar:
Die Möwen haben als  „Motto“: „Wir verleihen IHRER Kompetenz Flügel“. Darin steckt das Wort „beflügeln“. Es gibt kein Patentrezept für jedermann, stattdessen gibt Lioba Heinzler jedem einzelnen viel Handwerkszeug mit auf den Weg,  nebst einem Sack  Motivation. Letztendlich muss aber jeder selber dafür Sorge tragen, dass er seine Ziele umgesetzt bekommt. Durch die regelmäßige Begleitung behält man dafür aber den Atem, bis sich neue Denkweisen und Verhaltensmuster gefestigt haben. Die Gruppe ist sehr heterogen, was sich als  durchaus bereichernd erweist. Sie entwickelt eine eigene,  sehr positive Dynamik, die im Einzelgespräch wahrscheinlich nicht aufkommen würde. Dabei wird auch viel gelacht! Neue Blickfelder werden geöffnet, Ideen werden angestoßen, auf die man nicht gekommen wäre, weil sie einem nicht geläufig sind.

Annette Valtl

Textilkünstlerin , Quiltstation

Meine Ziele, mit denen ich in die Beratung eingestiegen bin – relativ unkonkret. Und gestaltbar mit dem Input der langjährigen Erfahrungen von Frau Heinzler:   Perspektivwechsel einnehmen, von Erfahrungen lernen und neue Methoden erlernen. Mir war und ist es wichtig, Sparringspartner an meiner Seite zu wissen, die wohlwollend kritisch auf mich als Person und auf mein Unternehmen schauen. Denn ich stehe immer noch am Anfang und baue Step by Step kumulus weiter auf.

Was hat sich durch die moewe Beratung für mich verändert? Nun, ich habe ein anderes Standing gewonnen und eine Unternehmersicht auf mein Unternehmen. Das Wichtigste für mich jedoch ist: Ich habe es gelernt, den Wert meiner Arbeit zu definieren! Und wer das gesprochene Wort mag, dem empfehle ich 90 Sekunden bei YouTube.
Christoph Ziegler, Kumulus Beratung

Christoph Ziegler

Kumulus Beratung

‚moewe-Seminare’ bieten hohe Fachkompetenz. Der Blick von ‚außen’ hat mir neue Perspektiven für ein Projekt gezeigt, mit dem ich mein journalistisches Arbeitsfeld in Zukunft erweitern möchte.

Die eigenen Ziele klar definieren zu müssen, hat mir den Weg aus einer ‚Sackgasse‘ gewiesen. Klare Stellungnahmen führten zu neuen Möglichkeiten und Aussichten. So konnte ich Probleme und Hemmschwellen im Vorfeld erkennen, um mich darauf vorzubereiten.

Die Auseinandersetzung mit den Problemen anderer Teilnehmer hat mein Verständnis für die Rolle als Unternehmerin vertieft. Gerade die Mischung sehr unterschiedlicher Berufssparten hat nicht nur interessante Einblicke eröffnet, sondern bot auch viel Anregung aus Sicht potentieller Käufer oder Kunden. Ich finde: Die Fokusgruppe bringt Schwung in junge Unternehmen und eröffnet neue Perspektiven, schon bevor der Fortschritt ins Wanken gerät.

Ruth Hoffmann, M.A.

Journalistin, www.fifty2go.de

zu Führen und Leiten:

„An der Arbeit mit Lioba Heinzler schätze ich besonders ihr wertschätzendes Interesse am Schwerpunkthema unserer Einrichtung. Es gelingt ihr bei der Arbeit mit unserem völlig neu zusammengestellten Team, dass wir bei Diskussionen Vereinbarungen miteinander treffen. Durch ihre Moderation finden wir auch bei strittigen und kniffligen Punkten Einigung, was unseren Arbeitsalltag entlastet und erleichtert. Sie schafft mit uns immer wieder den Überblick und eine klare, transparente Struktur in der Fülle der Aufgaben und Anliegen.“

Johanna Scholz

Leitung

„Wie Sie sicher auch mitgenommen haben, hat es uns sehr gut gefallen und wir denken, so einiges mit in den Arbeitsalltag integrieren zu können.“

Leiterin der Personal- und Organisationsentwicklung

zu Moderationen und Vorträgen:

Ihnen noch einmal herzlichen Dank für den inspirierenden Vortrag. Mir persönlich hat er viele neue Ideen und Impulse gebracht und auch alle anderen Besucherinnen, mit denen ich gesprochen habe, waren sehr angetan. Das spiegelt sich auch in dem Feedback wieder, das mit der Gesamtdurchschnittsnote 1,55 eines der besten Ergebnisse überhaupt ist.

Beate Fleck

DONNA Unternehmerinnen-Netzwerk Westfälisches Ruhrgebiet e.V.

Seit Lioba Heinzler weiß ich, was ein interaktiver Vortrag ist. Spannend, lebendig, informativ – und alle dürfen laut denken, mitmachen und (inter)agieren. So macht Vortrag Spaß. Danke! Rita Herweg M. A.

Text & Training

Guten Tag, Frau Heinzler, ich habe an Ihrem Seminar teilgenommen. Der Inhalt, die persönlich sehr engagierte und kreative Vermittlung des Themas und die vielen interaktiven „Fallbeispiele“ haben mich sehr angesprochen. Ich empfehle Sie mit großer Überzeugung weiter!

Regine Riesner-Wirl

PR-Consultant und Übersetzer, Siegburg

„…vielen Dank nochmal für den anregenden Abend. Mir hat es viel Freude gemacht, Ihnen zuzuhören. Mit so einem interessanten Angebot hatte ich gar nicht gerechnet.“

„Es ist Ihnen u.a. gelungen, meine Ziele und Begeisterung für mein Tun wieder mehr in den Fokus zu nehmen. Herzlichen Dank dafür!“

„…danke nochmal für den anschaulichen Vortrag gestern.“

„Zunächst einmal möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für diesen kurzweiligen, informativen und interessanten Abend bedanken.“

„…noch einmal ganz herzlichen Dank für Ihren Workshop.“

„Danke noch einmal für den wunderbaren, informativen und für mich sehr inspirierenden und stärkenden Workshop.“

„Ihr Workshop gestern war sehr inspirierend für mich.“

„…wie schon gesagt, habe ich sehr viele Anregungen im Vortrag erhalten.“

Stimmen von Teilnehmer und Teilnehmerinnen nach Workshops

verschiedene Berufsfelder

Auszug aus meiner Kundenliste:

AASSET Security GmbH | Erkrath
Allgemeine Baugenossenschaft Wuppertal e.G.
Arbeit Remscheid gGmbH, Gesellschaft für Beschäftigungsförderung und Qualifizierung
Architekturbüro Pfromm | Holzwickede
August-Brodde-Schule – ABZ West e.V. | Wuppertal
Augustiner-Vikariat «Maria Trost» | Wien
BBR-Baudis Bergmann Rösch Verkehrstechnik GmbH, Braunschweig
Behindert – na und? e.V. | Wuppertal
Berufsförderungswerk Dortmund
Brennecke Garten- und Landschaftsbau | Sprendlingen
BVBC Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. | Bonn
BWV Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft im Rheinland e.V.
CAS Rigano | Remscheid
Compass Private Pflegeberatung | Köln
Deutsche Vermögensberatung | Remscheid
Diözesanstelle SKF/SKM/IN VIA
Drogenhilfe Köln gGmbH | Hürth
Evangelischer Gemeindeverband Köln-Nord
Evangelischer Kirchenkreis Lennep | Remscheid
FAB Norderstedt
fips e.V. | Köln
Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Birkenhöhe e.V. | Wuppertal
Gebeana – Cornelia Geppert Mode-Accessoires GmbH | Wuppertal
Generalvikariat des Erzbistums Köln
GSR Gustav Stursberg GmbH | Remscheid
HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau GmbH | Lengede
Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr | Gifhorn
Ita Wegman Berufskolleg | Wuppertal
Katholische Ehe-Familien-Lebensberatung | Wuppertal
Kroschke sign-international GmbH | Braunschweig
kumulus Beratung – Social Media. Strategie. Kommunikation. | Haan
Mettler Toledo Garvens | Gießen b. Hildesheim
Modemobil | Wuppertal
Nutrilo GmbH | Cuxhaven
OIB Organisation im Büro – Christa Beckers | Wuppertal
Obermann Logistik GmbH | Osterode
PDV-Systeme GmbH | Goslar
Pickenpack Hussmann & Hahn Seafood GmbH | Lüneburg
Plambeck | Cuxhaven
Raiffeisen Weser-Elbe | Bad Bederkesa
Ruhr-Universität Bochum
Siemens | Deutschland
SKFM | Haan
Solvis GmbH & Co. KG | Braunschweig
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. | Remscheid und Wuppertal
Stadt Leverkusen, Frauenbüro
Stadt Solingen
Synthomer | Langelsheim
Text & Training – Rita Herweg | Wuppertal
TOP-Papier Breidenstein GmbH | Wuppertal
Volkswagen Qualifizierungsgesellschaft mbH | Wolfsburg
Wilhelm EWE Armaturen GmbH & Co KG | Braunschweig
Wilhelm Stoll Maschinenfabrik GmbH | Lengede
x-rite | Köln und Berlin

Jetzt Zugang zur Gratis-Videoreihe sichern.

Ich zeige Ihnen in meiner Gratis-Videoreihe:

• die 8 Schritte für eine nachhaltige Veränderung in Ihrem Arbeitsfeld durch den Changesetter.

• Wie Sie sich selbst in 3 Schritten dauerhaft zu besseren Ergebnissen führen.

• Welche Eckpunkte Sie beim Führen Ihres Teams auf Augenhöhe beachten müssen.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt Zugang zur Gratis-Webinar-Reihe sichern.

 

Hier eintragen und Sie erhalten den Zugang zur 3-teiligen Webinar-Reihe zur Unternehmensnachfolge. Sollten Sie keine Zeit bei der Übertragung haben: es gibt eine Aufzeichnung. 


You have Successfully Subscribed!