Nenn‘ es VUKA oder agil. Auf jeden Fall gilt: Die Arbeitswelt ist verrückt geworden

Nenn‘ es VUKA oder agil. Auf jeden Fall gilt: Die Arbeitswelt ist verrückt geworden





Schon mal was von VUKA gehört? Unsere Welt ist internationaler und die Kommunikation schneller geworden. Die Globalisierung hat Auswirkungen in alltäglichen Details und die Digitalisierung ist allgegenwärtig. Manche der Auswirkungen sind gut. Und manche sind schwierig. Entscheidend jedoch ist, dass wir tagtäglich damit umgehen müssen.

(mehr …)

Stressfreie Teamführung braucht Klarheit und Souveränität

Stressfreie Teamführung braucht Klarheit und Souveränität

Es ist täglich eine Herausforderung, den unterschiedlichen Menschen in einem Team gerecht zu werden. Und gleichermaßen soll den Anforderungen des Alltags entsprochen werden. Das wissen Führungskräfte. Ich habe zwei Herangehensweisen in der Teamführung beobachtet. Diese hängen von der Persönlichkeit der Führungskraft ab. Und auch die Unternehmenskultur und Branche spielen eine entscheidende Rolle. (mehr …)

4 Gründe, warum du als Chef niemals der beste Kumpel deiner Leute sein wirst

4 Gründe, warum du als Chef niemals der beste Kumpel deiner Leute sein wirst

… und auch nicht sein solltest.

Sie arbeiten schon viele Jahre mit Ihren Kollegen zusammen. Sie sind eine eingeschworene Mannschaft und habe schon manches miteinander erlebt und manche knifflige Situation gemeistert. Alles läuft. Doch etwas hat sich grundlegend geändert: Sie sind seit einigen Monaten Teamleiter: das alte Arbeitsfeld, die gleiche Aufgabe, die vertrauten Menschen und doch ganz anders. Steht die Freundschaft auf dem Spiel?

(mehr …)

Führen und Leiten auf Augenhöhe

Führen und Leiten auf Augenhöhe

Welche Fähigkeiten braucht eine Leitungsperson, eine Führungskraft heute?

Ich arbeite seit 20 Jahren mit Führungskräften und dem Nachwuchs von Führungskräften. Ich arbeite mit jüngeren und älteren, mit Männer und Frauen und in verschiedenen Branchen. Ich habe unzählige klassische Seminare zur Führungskompetenz durchgeführt und ebenso viele Coachings mit einzelnen Führungskräften oder Leitungssupervisionen in Gruppen. In der Hälfte der Aufträge arbeitete ich auch mit den Teams, so dass ich auch direkte Rückmeldung bekam, was für die Teammitglieder für eine stressfreie Zusammenarbeit hilfreich war oder was Widerstände auslöste.

(mehr …)

Führen ist mehr, als nur das Tagesgeschäft zu managen!

Führen ist mehr, als nur das Tagesgeschäft zu managen!

Schau über den Tellerrand und gestalte, statt nur zu reagieren!

Ich liebe es, mit Führungskräften zu arbeiten. Und ich weiß, wie anspruchsvoll es ist, die Verantwortung für die Firma und ihr Team zu tragen. Doch eine Sache regt mich – ehrlich gesagt – manchmal auf: Erschreckend oft trauen sich Führungskräfte nicht, ihre Persönlichkeit einzubringen und konstruktiv nach vorne zu denken. Zumindest nicht genug.

(mehr …)

Haben Sie auch endlose Diskussionen, Stress und Konflikte in der Teamarbeit?

Haben Sie auch endlose Diskussionen, Stress und Konflikte in der Teamarbeit?

Dann wird‘s für Sie als Führungskraft Zeit zum Handeln.

In meiner Arbeit begegnen mir unterschiedliche Teams und es gibt ein durchgängiges Phänomen:

Zwei Arten von Teamarbeit: konstruktiv und destruktiv

Die einen arbeiten konstruktiv miteinander. Die Atmosphäre stimmt, der Umgangston ist unterstützend und wertschätzend. Die Herausforderungen des Arbeitsalltags werden individuell oder gemeinsam angegangen und gelöst. Sie reden und diskutieren miteinander und wenn es um Wichtiges geht, auch heftig und intensiv.

(mehr …)