Seite auswählen
4 Gründe, warum du als Chef niemals der beste Kumpel deiner Leute sein wirst

4 Gründe, warum du als Chef niemals der beste Kumpel deiner Leute sein wirst

… und auch nicht sein solltest.

Sie arbeiten schon viele Jahre mit Ihren Kollegen zusammen. Sie sind eine eingeschworene Mannschaft und habe schon manches miteinander erlebt und manche knifflige Situation gemeistert. Alles läuft. Doch etwas hat sich grundlegend geändert: Sie sind seit einigen Monaten Teamleiter: das alte Arbeitsfeld, die gleiche Aufgabe, die vertrauten Menschen und doch ganz anders. Steht die Freundschaft auf dem Spiel?

(mehr …)

Zusammenarbeit geht auch anders: Führen auf Augenhöhe.

Zusammenarbeit geht auch anders: Führen auf Augenhöhe.

Die Veranstaltung mit Film und Austausch war erfolgreich und inspirierend.

40 Menschen hatten sich in der vergangenen Woche am 20.09.2016 zum Film- und Dialogabend im Technologiezentrum Wuppertal W-tec versammelt, um gemeinsam den Film «AUGENHÖHEwege» zu sehen und sich anschließend über diesen Ansatz der Zusammenarbeit am Arbeitsplatz auszutauschen: eine gelungene Veranstaltung zu einem zukunftsentscheidenden Thema für Unternehmen mit kompetenten Teilnehmenden.

(mehr …)

Als Chefin beste Freundin sein wollen? – Damit fahren Sie die Teamarbeit an die Wand!

Als Chefin beste Freundin sein wollen? – Damit fahren Sie die Teamarbeit an die Wand!

Artikel in der Blogreihe «Führen und Leiten»

Ich habe schon mit unzählig vielen Leitungs- und Führungskräften und ihren Teams gearbeitet. Alle sind natürlich unterschiedlich und individuell. Trotzdem fallen mir immer wieder Gemeinsamkeiten auf. Heute verrate ich Ihnen eines der größten Missverständnisse von ChefInnen, über das ich mich ehrlich gesagt immer wieder aufregen kann.

(mehr …)

Interessante Mitarbeiter begeistern: mit Employer Branding!

Interessante Mitarbeiter begeistern: mit Employer Branding!

Mit einem authentischen Employer Branding positionieren Sie sich als attraktiver Arbeitgeber.

Bei vielen Firmen, die ich zur Fragen der Zusammenarbeit und Führung begleite, denke ich, dass hier auch gerne arbeite würde: überzeugendes Produkt oder Dienstleistung, klasse Leute, nette Atmosphäre. Und dann erzählt mir der Chef, dass es immer schwieriger wird, qualifizierte Fachkräfte zu finden. Das, was ich als Externe von den Stärken der Firma sehen kann, ist von außen für potentielle Arbeitssuchende jedoch nicht immer erkennbar. Wie halten Sie es mit der Platzierung Ihrer Arbeitgebermarke – mit Ihrem Employer Branding?

(mehr …)