Seite auswählen
Always busy oder Business?

Always busy oder Business?

Nie mehr selbst und ständig! Besser am Unternehmen anstatt permanent im Unternehmen arbeiten! Nur so gelingt Ihr Wachstum als Unternehmer*in. Mit Perspektive.

Als Selbständige kommen Sie immer wieder an den Punkt, an dem Sie Ihr Unternehmen neu ausrichten müssen oder wollen. Nach außen – aber auch nach innen. Mit alten Mustern sind Wachstum und Entwicklung begrenzt. Doch was muss ich als Unternehmer*in tun, um Raum für neue Perspektiven zu ermöglichen?

(mehr …)

Impuls-Webinar zum Fokusprogramm #4 – Controlling

Nicht nur Deine Zahlen brauchen ein Controlling!

Eine Weiterentwicklung ist nur im Bilderbuch linear. Im wirklichen Leben läuft es prima, wenn es nach zwei Schritten vorwärts nur einen zurück geht ;-). Du hast weniger Frust, wenn Du dies akzeptierst. Was gehört dazu? Das Controlling.


Nur der Blick nach hinten lässt Dich sinnvoll die Weichen für die Zukunft in Deinem Business stellen.Und wie reflektiere ich das Vergangene, ohne mich niederzumachen? Wie gebe ich mir selbst wertschätzendes Feedback?

Impulse dazu gibt es in meinem Video aus der Impuls-Webinar-Reihe zum Fokusprogramm.

 

 

Von einer die auszog, ein Online-Coaching Programm zu entwickeln…

Von einer die auszog, ein Online-Coaching Programm zu entwickeln…

Als Supervisorin arbeite ich mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen in Organisationen und Unternehmen und auch einem unabhängigen Angebot in unseren Räumen. Meine Angebote sind somit ähnlich wie bei vielen Kollegen und Kolleginnen. Dabei unterscheiden wir bewusst zwischen der Arbeit in Teams und in Gruppen: Die ersten arbeiten im Alltag zusammen und haben eine gemeinsame Aufgabe bzw. ein verbindendes Ziel. Die anderen verbindet in der Gruppe ein Thema und dessen Weiterentwicklung als Fachkraft oder Führungskraft. Den Arbeitsalltag gestaltet jedoch jede und jeder selbst unabhängig von den anderen in der Gruppe. Bald gibt es ein neues Angebot als Online-Coaching.

(mehr …)

Führen ist mehr, als nur das Tagesgeschäft zu managen!

Führen ist mehr, als nur das Tagesgeschäft zu managen!

Schau über den Tellerrand und gestalte, statt nur zu reagieren!

Ich liebe es, mit Führungskräften zu arbeiten. Und ich weiß, wie anspruchsvoll es ist, die Verantwortung für die Firma und ihr Team zu tragen. Doch eine Sache regt mich – ehrlich gesagt – manchmal auf: Erschreckend oft trauen sich Führungskräfte nicht, ihre Persönlichkeit einzubringen und konstruktiv nach vorne zu denken. Zumindest nicht genug.

(mehr …)

Ist unsere Weiterentwicklung richtig?

Ist unsere Weiterentwicklung richtig?

Wir entwickeln uns jeden Tag weiter. Die Frage ist, ob in die Richtung, die unser Leben reicher macht. Das Fokusprogramm hilft.

Steh auf! Bewege dich! Fang an, dein Leben in die Hand zu nehmen. Nur bitte: Hör‘ auf zu jammern!

Sie sind mit irgendwas in Ihrem Leben unzufrieden. Oder wollen ein bestimmtes Ziel erreichen. Sie überlegen, wie es werden soll. Sie machen sich einen Plan, wie Sie dahin kommen. Und dann fangen Sie an. Manche machen dies alleine und nehmen alle Fehler und Umwege mit. Andere wiederum suchen sich Experten und nutzen deren Erfahrung, um schneller ans Ziel zu kommen.

(mehr …)

Über die Mode und Gewohnheiten in Ihrer Firma

Über die Mode und Gewohnheiten in Ihrer Firma

Nein, ich meine mit “Mode” nicht die angesagte Rocklänge oder die Farbe der Hemden Ihrer Mitarbeiter. Sondern: Welche selbstverständlichen Gewohnheiten prägen den Arbeitsalltag in Ihrer Firma? Gewohnheiten sind nicht nur in unserem ‹normalen› Leben hilfreiche Verbündete oder eben die unsichtbaren Saboteure, die unseren vernünftigen Überlegungen und Entscheidungen lahm legen. Was für das persönliche Leben gilt, ist auch entscheidend in Ihrer Firma.

(mehr …)

Einfach mal raus! Die Firma neu (be-)denken in einer Klausurtagung.

Einfach mal raus! Die Firma neu (be-)denken in einer Klausurtagung.

Rückzug mit einer Klausurtagung

Politische Parteien machen es. Und auch in Chefetagen großer Unternehmen, bei kleinen Unternehmen und Organisationen oder gar in einzelnen Teams wird es immer selbstverständlicher: Klausurtagungen. Einfach mal raus aus dem Büro, raus aus dem ganzen Alltagswahnsinn. Sich zurückziehen ein- oder zweimal im Jahr zu einem gemeinsamen Workshop für einem Tag oder länger. Mit den Menschen, mit denen ich für das Arbeitsergebnis verantwortlich bin und mit denen ich die Zukunft des Unternehmens gestalte.

(mehr …)

Attraktiver Arbeitgeber – Antwort auf den Fachkräftemangel

Attraktiver Arbeitgeber – Antwort auf den Fachkräftemangel

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde.

Arbeitsfelder wie das der Pflege sind schon stark davon betroffen. In anderen Branchen, Bereichen und Industrien lässt sich der Fachkräftemangel noch durch einen höheren Aufwand bei der Suche nach neuen Arbeitskräften ausgleichen. Aber mit dem neuen Renteneintrittsalter steht das Thema für alle Firmenschneller als gedacht im Raum …

(mehr …)