Firma zu verkaufen – Der Mitarbeiter wird Inhaber

Firma zu verkaufen – Der Mitarbeiter wird Inhaber

Da steht es nun das Schild, das Inserat: „Firma zu verkaufen“. Es ist alles andere als ein Einzelfall: Da haben sich der oder die Geschäftsführer eines Familienbetriebs entschieden, in den Ruhestand zu treten. Nun wollen sie die Frage der Nachfolge klären. Der erste Blick führt zumeist in die Familie. Was also tun, wenn dort niemand bereit ist, in die Fußstapfen der ausscheidenden Generation zu treten? Eine Variante: Ein Mitarbeiter des Unternehmens wird Nachfolge – eine firmeninterne Lösung könnte somit die Alternative sein.

(mehr …)

Nachfolgeplanung – Fahrplan und Phasen der Unternehmensnachfolge

Nachfolgeplanung – Fahrplan und Phasen der Unternehmensnachfolge

Nachfolgeplanung bei Firmenübernahme: Unternehmen sucht Nachfolger!

Die Unternehmensnachfolge oder Firmenübernahme hat drei Phasen. Wenn ein Unternehmen einen Nachfolger sucht, dann ist ein eine Nachfolgeplanung hilfreich. Denn Nachfolge ist eine der komplexesten Herausforderungen im Unternehmerleben. Sie ist gekennzeichnet durch die unterschiedlichen Interessen der Beteiligten und die langjährigen Beziehungen mit diversen Verwicklungen. Das kann zu heftigen Auseinandersetzungen führen, bis hin zu Streit. Das muss nicht so sein.

(mehr …)

Der Generationswechsel im Familienunternehmen hat besondere Tücken

Der Generationswechsel im Familienunternehmen hat besondere Tücken

Ich erlebe es immer wieder: gestandene, entscheidungsfreudige, umsetzungsstarke Unternehmer, die engagiert und souverän über viele Jahre ein erfolgreiches Unternehmen leiteten, sind handlungsunfähig. Was ist passiert? Nein, sie sind nicht krank. Sie stehen vor der Herausforderung, die Unternehmensnachfolge, den Generationswechsel in der Unternehmerfamilie einzuleiten. Anzufangen, das komplexe Thema zu sortieren und erste Schritte einzuleiten. Und genau da bleiben sie stecken. Woran liegt das?

(mehr …)

Unternehmensnachfolge rechtzeitig planen – „Loslassen gehört dazu!“

Unternehmensnachfolge rechtzeitig planen – „Loslassen gehört dazu!“

Keine Frage: Eine Geglückte Unternehmensnachfolge will rechtzeitig geplant werden. Insbesondere, wenn der Betrieb nicht in der Familie bleibt. Die Nachfolger brauchen Zeit, um sich auf die neue Aufgabe vorzubereiten. Unternehmensnachfolge zu planen und Sie auf diesem Weg zu beraten: Das ist mein Metier. Wie Sie sich die Nachfolge richtig vorbereiten und sorgfältig planen, erzähle ich in dem Podcast mit dem Coach Thorsten Moortz.

Unternehmens rechtzeitig planen

(mehr …)

Geglückte Unternehmensnachfolge: Eine tragfähige Entscheidung treffen

Geglückte Unternehmensnachfolge: Eine tragfähige Entscheidung treffen

Seit vielen Jahren begleite ich Unternehmen im Nachfolgeprozess. Die geglückte Unternehmensnachfolge liegt mir am Herzen. Ein emotionales Thema, das häufig mit vielen Fragen beginnt. Manchmal sind es die ersten, eher philosophischen Gedanken, wie „Was bleibt von meiner Idee, wenn ich in Ruhestand gehe?“, die Unternehmer in dieser frühen Phase umtreiben.

(mehr …)