Herbstaktion2021

Herbstaktion
“Die Zukunftsunternehmerin – Community und Akademie”

im September und Oktober 2021

Der Anteil der selbständigen Frauen macht etwa ein Drittel aus und die Ahnengalerie der Unternehmerinnen ist noch nicht sehr umfangreich. Bei meinen Coachings erlebe ich immer wieder, dass Frauen der Austausch und die Vorbilder fehlt.

Doch erfolgreiche Selbständigkeit braucht nicht nur die eigene Fachkompetenz und Engagement. Sie nährt sich durch aktuelles Wissen zur Unternehmensführung und lebt von innovativen Ideen durch den Austausch auf Augenhöhe mit Unternehmerkollegen.

Das waren die Gründe, dass ich vor einem Jahr das Jahresprogramm “Die Zukunftsunternehmerin – Community & Akademie gründete. Übrigens ist es ein Jahresprogramm, weil Businessentwicklung und -umbau auch Zeit braucht zum Reifen.

Dieses Programm steht wie alle meine Arbeit unter der Überschrift:

Ambitionierte Ziele mit Leichtigkeit und Freude erreichen – alleine, im Team oder in der Unternehmerfamilie

Damit Du das alles souverän jonglieren kannst, ist der entscheidende Punkt Deine Selbstführung: also Selbstmanagement, Selbstfürsorge, Selbstbewusstsein und Selbstwert, Selbstbild, Selbstorganisation und weitere Facetten.

Doch Wissen und Strategie alleine führen noch nicht dazu, dass sich Arbeit und Leben wundervoll verbinden. Dafür braucht es anderes: verstehen wie ich selbst ticke und eine Community, die bereichert.

Deshalb gibt es das Programm “Die Zukunftsunternehmerin – Community und Akademie”. Diese ist übrigens nicht am Reißbrett entstanden, sondern hat viele Vorläufer und Wurzeln. Mehr dazu findest Du weiter unten unter dem Stichwort „Die Geschichte …“.

Ablauf und Inhalt der Herbstaktion 

Sie besteht aus 3 Teilen:

(klicke auf die jeweilige Zeile und Du erhältst detaillierte Infos dazu)

1. Vorstellung einiger Zukunftsunternehmerinnen

2. Austausch und Vernetzung in der Community ab dem 17. September

3. Minikurs zur Akademie ab dem 28. September:

Live-Workshop-Reihe, bei der ich Dich in das von mir entwickelte System einführe, wie Du Deine ambitionierten Ziele mit Leichtigkeit und Freude erreichst.

Gerne kannst Du kostenfrei teilnehmen. Trage Dich hier ein und wir halten Dich auf dem Laufenden:

🎁 Was Dich erwartet:

  • Ideen, wie Du Dein Offline Business online beleben kannst, ohne ein Technikstudium zu absolvieren, 🎉
  • inspirierender Austausch und Vernetzung mit engagierten Zukunftsunternehmerinnen, 💃
  • einen Leitfaden, wie Du Deine ambitionierten Ziele mit Leichtigkeit und Freude erreichen kannst. 🎈
Alle weiteren Informationen erhältst Du immer montags ganz unkompliziert per E-Mail.


Damit Du alle Aktivitäten auf den verschiedenen Kanälen folgen kannst, verbinde Dich am besten direkt mit uns:

 
Übrigens, wenn Du auf den verschiedenen Kanälen unter dem Hashtag #zukunftsunternehmerin2021 suchst, wirst Du alle Beiträge zum Thema finden. Melde Dich direkt an, damit Du nichts Wichtiges für Dich und Dein Business verpasst:

Der Minikurs zur Akademie

Akademie Zukunftsunternehmerin

Die Termine der Live-Workshops:

  • Dienstag, 28. Sept. ab 14 Uhr bis max. 14.45h
  • Mittwoch, 29. Sept. ab 14 Uhr bis max. 14.45h
  • Donnerstag, 30. Sept. ab 14 Uhr bis max. 14.45h
  • Montag, 04. Sept. ab 14 Uhr bis max. 14.45h
  • Dienstag, 05. Sept. ab 14 Uhr bis max. 14.45h

Die Aufzeichnungen, stehen bis zum 10. Oktober zur Verfügung.

Ziel dieses Minikurses ist es, dass Du die 5 Basiselemente für ein Unternehmerleben in Freude und Leichtigkeit kennenlernst. Dafür gibt es täglich einen Live-Workshop von 30 bis 45 Min. Du kennst am Ende alles, was nötig ist, damit es für Dich leicht geht. Ich halte nichts zurück und das Beste ist, das Ganze ist für Dich völlig kostenfrei.

Warum gebe ich kostenfrei meine Inhalte raus?

  1. Ich habe viele der Inhalte nicht selbst erforscht und entwickelt. Ich bin keine Wissenschaftlerin, sondern Supervisorin und Coach. Meine Leistung ist, dass ich in den letzten 20 Jahren herausgefunden habe, welche wissenschaftlichen und methodischen Ansätze wichtig und hilfreich sind. Also, was entscheidend ist, um die „harte Arbeit“ hinter sich zu lassen und mit Freude und Leichtigkeit erfolgreich zu sein. Und ich weiß auch, auf was Du getrost verzichten kannst 😉
  2. Ich weiß, dass die eigentliche Arbeit nicht das Wissen über die Dinge ist. Sicherlich ist es hilfreich, dass ich ein Programm entwickelt habe, das aufeinander aufbaut und zusammenpasst. Die eigentliche Arbeit beginnt nach der Erkenntnis und heißt: wie integriere ich diese Erkenntnisse so in mein Leben, dass sie ein selbstverständlicher Teil meines Lebens sind. Und das braucht Zeit, – deshalb wurde es ein Jahresprogramm 😉
  3. Mir ist wichtig, dass Du mich kennenlernst. Dass Du weißt, wie ich ticke und wie ich arbeite, wenn ich Dir nicht alleine und persönlich im Coachingsetting gegenüber sitze. Wir können zusammenarbeiten, wenn Du für Dich die Gewissheit hast, dass ich Dir Abkürzungen für Dein Thema zeigen kann.

Allerdings ist dieser Minikurs nur für angemeldete Teilnehmerinnen zugänglich. Melde Dich am besten sofort an und Du erhältst alle relevanten Infos per E-Mail.

Die Community Tage

Community Zukunftsunternehmerin

Ziel dieser Tage ist es, dass wir uns besser kennenlernen, – persönlich und auch unser Business. Und natürlich uns zu vernetzen. Business machen Menschen mit Menschen, denen Sie vertrauen.

Jeder Tag steht unter einem besonderen Thema und immer gegen 8 Uhr am Morgen veröffentlicht Lioba ihren Post über ihre Accounts. Wer Lust hat, kann diesen Post liken, kommentieren oder teilen. Oder Du kannst einen eigenen Post auf Deinem Account erstellen und Dich somit Deiner Community und uns vorstellen.

Du entscheidest, wie viel Du Dich einbringst. Gerne kannst Du Dich von einzelnen Tagen inspirieren lassen. Bitte kein schlechtes Gewissen oder das Gefühl „Ich muss noch …“ „Eigentlich sollte ich …“ Das Motto lautet: Alles kann, nix muss 😉 Es geht um Freude und Leichtigkeit. Ich bin der festen Überzeugung, dass die richtigen sich finden.

Hier die Kanäle, auf denen ich meine Posts veröffentliche. Verbinde Dich am besten direkt mit uns, dann wirst Du auch über die Aktivitäten informiert:

Wir freuen uns auf Dich. Diese Welt braucht taffe Unternehmerinnen, die mutig ihren Weg gehen …

Einige Zukunftsunternehmerinnen stellen sich persönlich vor:

Antje Susanne Schulz

Antje Susanne Schulz

ist ein Kind des Ruhrgebietes, eine erfahrene Führungskraft im Vertrieb, eine ausgebildete Trainerin / Coach und Scrum Master. Aus über 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb und Führung, bringt sie eine große Bereicherung aus der Praxis mit. Neue Herausforderungen zu meistern und ihren Teilnehmern Wege
aufzuzeigen, erfolgreicher und zufriedener zu werden – ist ihre Leidenschaft.

Hätten Sie gerne mehr oder wertigere Aufträge? Hätten Sie gerne mehr Kunden? Hätten Sie gerne ein besseres Ergebnis bei den Umsätzen?

Dann melden Sie sich zu einem kostenfreien Beratungsgespräch an:

Anna

Barbara Schlüter (Kommunikation & Konfliktmanagement)

Seit 2011 arbeitet sie selbstständig als Pädagogin, Coachin und Projektentwicklerin. Ihre wichtigsten Fortbildungen: Systemische Beratung und Coaching-Ausbildung.

Das Programm SPIELEND STREITEN LERNEN®, wurde und wird in vielen Kitas und Schulen im Bonn-Kölner-Raum angewendet.

Die Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen wurde seit 2015 durch interkulturelle Arbeit und Erfahrungen ergänzt. Seit 2016 leitet sie ein Café für Geflüchtete und hat mit der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit mehrere Projekte durchgeführt.

Sie versteht sehr gut, dass es nicht so einfach ist, mit den Eltern aus verschiedenen Kulturen, einen guten Kontakt herzustellen. In Ihrem Willkommens- und Infopaket bietet sie Unterstützung und Hilfe an.

Anna

Daniela Heiser ( Konzepte für Begabte)

Erzieherin, Begabungspädagogin, systemische Beraterin, Mutter *2000, *2003

Seit mehr als 30 Jahre begleitet sie Kinder und ihre Familien. In ihrer Tätigkeit als Begabungspädagogin ist es ihr ein Herzensanliegen, Familien mit unterforderten / hochbegabten Kindern in ihren alltäglichen Herausforderungen zu unterstützen und zu beraten.

In über 11 Jahren als freiberufliche Referentin konnte sie viel Erfahrungen sammeln, welchen Herausforderungen sich Familien stellen müssen, an welchen Stellschrauben familiär gedreht werden kann und welche Verhaltensweisen durch Unterforderung entstehen können.

Barbara-Steven1

Gertraud Kofler (Hauswirtschaft Pur)

Sie ist Expertin in Haushaltsoptimierung. Mit Hauswirtschaft Pur ist sie seit 2017 Einzelunternehmerin. (Examinierte Krankenschwester, staatl.gepr. Hauswirtschafterin, Betriebswirtin im Handwerk)
Die Begleitung von Bäuerinnen und überlasteten Müttern, das „Chaos im Außen und Innen“ zu strukturieren, ist Ihre Mission. Weil sonnige Mütter strahlen und damit Haus, Familie und Dorf zum „Leuchten“ bringen.

Mit einem geordneten Haushalt geht´s leichter.

Stefanie Schäfer

Stefanie Schäfer ( Institut Stefanie Schäfer)

Coach und Trainerin für Potenzialaktivierung. Ihre Vision ist es, dass Menschen als Teile des Ganzen ihre Potenziale ausschöpfen und somit sich selbst und die Gesellschaft bereichern. Dazu möchtet sie mit ihrer Arbeit einen Beitrag leisten. Sie schafft Räume, die zur Potenzialaktivierung anregen. Und die sind so individuell wie der Mensch selbst.

Seit 2004 arbeitet sie selbstständig als Kommunikationstrainerin, NLP-Lehrtrainerin, Coach und zertifizierte Insights-MDI-Beraterin.

Mit dem Authentic Leadership Programm hilft sie Potenziale zu entdecken und aktivieren:

Stefanie Schäfer

Bianka Kröger ( Lernen mit Impetus)

Sie coacht und berät Eltern und ihre hochbegabten Kinder und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten.

Mit ihr und Impetus geht es aufwärts, denn gemeinsam werden vorhandene Potenziale gehoben. Gemeinsam Schritt für Schritt auf den Weg zu mehr Lernerfolg, damit aus Absichten (wieder) Taten werden. Im individuellen an den jeweiligen Bedürfnissen konzipierten Lerncoaching lernen Schüler und Schülerinnen ihre Stärken und Begabungen gezielt einzusetzen und diese dann auch konsequent zu verfolgen. Dabei helfen prozessorientierte Lern- und Arbeitstechniken. Ziel ist es, aus dem Negativkreislauf von Lernfrust, Unterforderung und einem negativen Selbstkonzept zu gelangen.

Lerncoaching ist genau das richtige für dich und dein Kind? Mehr Infos unter:

Stefanie Schäfer

Ann Sophie Detje (Personal Branding Fotografin)

Als Personal Branding Fotografin unterstützt sie dich dabei deine eigene Personenmarke aufzubauen und langfristig authentisch sichtbar zu werden.

Durch ihre langjährige Arbeit als Fotografin steht dir ihr ganzes Wissen und ihre ganze Erfahrung zur Verfügung. Wir arbeiten auf der Basis deiner Positionierung und mit deiner Strategie, damit du deine Personal Branding Fotos erhältst. Bilder, die zu dir passen, in denen du authentisch rüberkommst, du dich in ihnen wiederfindest.

Stefanie Schäfer

Christa Beckers (Fokuszeit)

versteht sich, als Forschungsbegleitung, als Sparringspartnerin und als Ideengeberin für Unternehmer*innen, die sich und Ihr Business entspannt führen möchten – ohne im Anstrengungsmodus steckenzubleiben.

Dazu braucht es innere Klarheit – der Kompass, der den richtigen Weg weist, passende Strategien, damit der Arbeitsalltag leicht und humorvoll gestaltet werden kann und flexible Strukturen, die Freiraum geben. Ihr Talent ist es, mit ihren Kund*innen pragmatische Lösungswege zu finden, damit Kreativität und die Umsetzung von Ideen wieder einen passenden Raum im Businessalltag bekommen.

Sie bietet Freitags von 14.30 bis 15.30 Uhr eine Fokuszeit. Eine Zeit um gemeinsam mit andern stehenzubleiben, aus dem üblichen Tun rauszutreten und mit neuen Erkenntnissen weiterzugehen.

Stefanie Schäfer

Kerstin Ruf

ist Fachberaterin für Ernährung und Teampartnerin bei Cellagon.

Ihr Herzensanliegen ist die Gesunderhaltung. Denn eine gute Ernährung der Zellen mit vielen unterschiedlichen Vitalstoffen ist mit frischem Obst und Gemüse, Kräutern und Ölen möglich.

Deshalb begleitet und unterstützt sie in Ernährungsfragen Menschen in ihrer 3. Lebensphase sowie Familien mit Kindern. Sie bietet mit Cellagon Aurum® eine Lösung z.B. für Gemüse- oder Obstmuffel, für Menschen, die wenig Zeit haben und sich doch gesund ernähren wollen.

Denn sind die Zellen voller Power, ist auch der Mensch voller Power.

Stefanie Schäfer

Michaela Winkler ( Begeistern für Gutes)

arbeitet als unabhängige Beraterin zum Spenden, Stiften und gemeinnützigen Vererben, als Stiftungsmanagerin, Dt. Stiftungsakademie beim Bundesverband Dt. Stiftungen. Sie besitzt eine langjährige Fundraising-Erfahrung im sozialen Bereich.

Sie ist der Meinung, daß es Ideen gibt, die sind einfach zu gut, um sie nicht weiterzudenken. Sie unterstützt Sie dabei, wie eine gut gedachte Idee den Weg in die gesellschaftliche Realität schafft.

Wie können Sie mit wenig Aufwand Ihre Idee „zum Fliegen“ bringen? Wie schaffen Sie etwas Bleibendes, etwa Nachhaltiges? Wie können Sie Ihr Herzensanliegen wahr werden lassen?

In einem Beratungsgespräch gibt sie viele Anregungen und Hinweise zum Umgang mit Ihren guten Ideen.

Evergreen Content

Christoph Ziegler (Social Media) 

ist zertifizierter Social Media Manager IHK und kennt sich aus im Social Web:

Als Dipl.-Ing. Raumplanung befasst er sich seit jeher mit Kommunikation und vermittelt zwischen verschiedenen Zielgruppen. Die Stellschrauben in sozialen Netzwerken aus Unternehmersicht vermittelt er in Workshops, Trainings und Vorträgen für Trainer, Berater und Coaches sowie für Einzelhändler, Unternehmen und Verbände. Seit 2012 leitet Herr Ziegler seine Beratungsagentur „kumulus“, die sich mit Social Media, Unternehmensmarketing und Kommunikation befasst. Mehr: www.kumulus.social

Der Selbstlernkurs „Dauerbrenner in Social Media: Kontinuierlich sichtbar in drei Schritten.“ ist etwas für Dich, wenn Dir im Alltag die Zeit und die Muße fehlt, ständig neue Sachen bei Facebook & Co. zu erstellen.

Die Geschichte des Jahresprogramms der Akademie für Zukunftsunternehmerinnen

Dieses Programm entstanden nicht am „grünen Tisch“, sondern darin bündeln sich viele verschiedene Ansätze, Gruppenprogramme und Erfahrungen in verschiedenen Settings über Jahre hinweg:

2009- 2011 – mehrere Durchgänge: „Erfolgreich gestartet: Gruppe für die Phase der Existenzfestigung“ – gemeinsam mit Beate Kreis, ganz analog in Wuppertal

2014-2017 – mehrere Durchgänge der „Fokusgruppe“, monatliche Treffen über 9 Monate – ganz analog in Wuppertal

2016-2018 – Online-Fokusprogramm – ein kostengünstiges Selbstlernprogramm mit der Erfahrung, dass Menschen im persönlichen Kontakt besser lernen

2017 & 2018 – Fokus-Barcamp – 2 Tage für den persönlichen Austausch

2019 – 8 Wochen Online-Programm „Unternehmerbewußtsein“ – begleiteter Kurs mit festen Terminen und Arbeitsmaterial für das Selbststudium

2020 – 6 Wochen Online-Programm „Unternehmerisches Know how in Krisenzeiten“

Dies alles und die Learnings aus unzähligen Einzelcoachings bündeln sich nun im Jahresprogramm. Es vereint regelmäßige Termine einer kontinuierlichen Begleitung um „Dranzubleiben“, den Austausch mit Kolleginnen für das Feedback und regelmäßige fachliche Inputs, um alle Puzzelsteine der Unternehmensführung im Blick zu behalten.

Brauchen selbständige Frauen wirklich ein eigenes Programm? Sind die Bedingungen in der Selbständigkeit nicht dieselben für Frauen und Männer?

Ich habe bei meiner Arbeit erlebt, dass kompetente, engagierte Frauen in der Selbständigkeit vor einigen besonderen Herausforderungen stehen:

  • Auch sie jonglieren mit Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 🤹‍♂️
  • Sie machen momentan nur zirka ein Drittel der Selbständigen aus. Das heißt, erprobte “Männerkonzepte” passen nicht ganz. ❌
  • Es gibt weniger Vorbilder für Frauen und die wenigsten wurden in ihrer Sozialisation ermutigt, ein Unternehmen zu leiten. 🙇‍♀️
Nachdem ich einige Male den Online-Aktionstag “Unternehmensnachfolge durch Frauen” durchführte, wurde mir immer klarer, dass Frauen eine andere Unterstützung ihrer unternehmerischen Möglichkeiten brauchen, weil ihre Rahmenbedingungen anders sind.

Bekannt aus

Westdeutsche Zeitung
peter-klar
wdr-fernsehen
impulse
startup-valley
business-on
sage
alles-geben-nur-nicht-auf
rga
handwerks-impulse
DeineKarte

Lioba Heinzler 

inspirierend – lebendig – warmherzig – ermutigend – professionell

... damit es gut weitergeht. Für Dich und Dein Unternehmen.

Lioba Heinzler ist Coach & Mentorin für Selbständige und Unternehmer:innen, um ambitionierte Ziele mit Leichtigkeit und Freude zu erreichen, im Team oder in der Unternehmerfamilie.

Sie ist Expertin für den Prozess der Unternehmensnachfolge. Sie unterstützt den Generationswechsel und bildet Nachfolge-Unternehmer für eine holistische Unternehmensentwicklung aus.

Seit 2020 leitet sie das Jahresprogramm Die Zukunftsunternehmerin - Community und Akademie, damit selbständige Frauen voneinander lernen und in einer starken Gemeinschaft ihr Business rocken. 

Seit Beginn ihrer Selbständigkeit im Jahr 2000 ist ihr die Vernetzung von selbständigen Frauen und Unternehmerinnen ein Anliegen:

Sie unterstützt Nachfolge-Unternehmer und Zukunftsunternehmerin ihr Warum zu erkennen, souverän eigene Maßstäbe zu setzen und die nötigen Veränderungen fokussiert und aktiv zu gestalten. So entwickelt sich das Unternehmen in die gewünschte Richtung, Arbeit und Leben sind in Balance. Sie hat die Menschen und das Unternehmen im Blick. Sie fördert die Souveränität als Unternehmer: Stärke, Kompetenz und Selbstvertrauen.

Lioba Heinzler ist seit 2000 selbständig tätig: als Supervisorin und Business Coach DGSv in Unternehmen und Organisationen. Zehn Jahre lang – bis 2017 – war sie Geschäftsführerin der Partnergesellschaft „moewe – Beratung in der Arbeitswelt“. Seit 2017 ist „Lioba Heinzler. - ...damit es gut weitergeht“ am Start.

420 Einzelcoaching-Prozesse, 150 Gruppen, mehr als 200 Teams, über 600 Workshops und Moderationen, 1000 Trainings- und Seminartage, mehr als 500 Vorträge: Seit mehr als 30 Jahren begleitet sie berufliche und unternehmerische Prozesse. Ihre Spezialität sind komplexe Veränderungen wie Unternehmensnachfolge und die lebendige Dynamik in Unternehmerfamilien und im Team.

Anmeldung zum Gratis-Webinar

am Mittwoch 03. November 2021 um 19h

Erreiche als Zukunfts-Unternehmerin

Deine ambitionierten Ziele mit Freude und Leichtigkeit

You have Successfully Subscribed!