Supervision oder Coaching

Sie arbeiten im sozialen Feld, in einer Non-profit-Organisation. Die Herausforderungen und Anforderungen in diesem Arbeitsfeld sind andere als in Betrieben.

Als Führungskraft stemmen Sie täglich den Spagat, zwischen engen personellen und finanziellen Ressourcen und den Notwendigkeiten der zu unterstützenden Menschen in Ihrem Arbeitsfeld. Durch den Fachkräftemangel und die fehlenden Fachkräfte sind Sie oft zu Kompromissen genötigt. Die Motivation der Mitarbeitenden und die konstruktive Zusammenarbeit im Team verlangt von Ihnen viel ab.

Als Fachkraft im Team lebt Ihre Arbeit neben Ihrer Fachkompetenz von der professionellen Gestaltung der Arbeitsbeziehungen. Ein wesentlicher und zentraler Teil Ihres Alltags besteht darin, Kontakt zu Pflegenden, Kindern, Jugendlichen, Betreuten und deren Angehörigen, aber auch Teamkolleg*innen und Trägervertreter*innen aufzunehmen und diese Beziehungen professionell zu gestalten. Dafür braucht es Persönlichkeit und Haltung, Empathie und Know-how. Diese Qualität der eigenen Arbeit als Fachkraft immer wieder auch zu überprüfen, ist für alle Beteiligten existenziell.

Für die Arbeit in Ihrer Einrichtung bieten sich dafür an:

Leitungssupervision

Anlässe dafür sind:

  • komplexe Arbeitssituationen, um sich zu entlasten – gerade bei Umstrukturierungen oder Nachfolge in der Leitung;
  • Gesund bleiben bei der Zerrissenheit zwischen den vielzähligen Anforderungen und Erwartungen;
  • Die Chancen in der Sandwichleitung erkennen und eigene Rolle professionell gestalten;
  • Handwerkszeug erlernen, um einen Veränderungsprozess professionell, das heißt Kräfte schonend und nachhaltig zu entwickeln.

Ein telefonisches Erstgespräch von zirka 30 Minuten ist für Sie kostenfrei: Zur Terminvereinbarung 

Ihre Investition:

Quartalspaket intensiv für 1700,- Euro plus MwSt. 
(Bei der Buchung eines Jahrespaketes mit Einmalzahlung minus 10%)

  • pro Quartal 3 Std. Workshop in Wuppertal (oder Online)
  • alle 2 Wochen 60 Min. Online-Video-Coaching
  • inkl. Vor- und Nachbereitung, Arbeitsmaterialien, Fotoprotokolle, Aufzeichnungen der VideoCoachings

Halbjahrespaket neben Organisations- bzw. Teamentwicklung für 2.100,- Euro plus Mwst.

  • 2x pro Monat 60 Min. Online-Video-Coaching
  • inkl. Vor- und Nachbereitung, Arbeitsmaterialien, Fotoprotokolle, Aufzeichnungen der VideoCoachings
Teamsupervision

Anlässe dafür sind:

  • verstrickte und komplizierte Beziehungsgeflechte im Team, zu Kunden, in der Organisation.
  • die anspruchsvollen Anforderungen zu reflektieren.
  • den Verantwortlichkeiten zu klären und die professionellen Beziehungen zu verbessern.
  • den Arbeitsalltag in der Zusammenarbeit entlasten, durch verbesserte Kommunikation und weniger Konflikte.
  • Strukturen, Verantwortlichkeiten und Arbeitsabläufe sinnvoll anzupassen.
  • die einzelnen Rollen und Aufgaben im Team zu klären.

Ein telefonisches Erstgespräch von zirka 30 Minuten ist für Sie kostenfrei: Zur Terminvereinbarung
Für einen 90 minütigen Kennenlerntermin im Ihrem Team berechne ich Ihnen 250,- Euro plus MwSt.

Ihre Investition:

5x 2 Stunden in meinem Beratungsraum = 1.500,- Euro plus MwSt.
(max. 7 Personen; es fallen keine weiteren Kosten an)

10x 2 Stunden in meinem Beratungsraum = 3.000,- Euro plus MwSt.
(max. 7 Personen; es fallen keine weiteren Kosten an)

5x 3 Stunden in Ihrer Einrichtung vor Ort = 2.250,- Euro plus MwSt.
(es fallen keine Fahrtkosten im Raum Wuppertal/Velbert an)

10x 3 Stunden in Ihrer Einrichtung vor Ort = 4.500,- Euro plus MwSt.
(es fallen keine Fahrtkosten im Raum Wuppertal/Velbert an)

Diese sind Paketpreise und werden mit Auftragserteilung fällig.

Helikoptertag für konstruktive Zusammenarbeit oder Konzeptentwicklung

Einen Tag, um Überblick zu gewinnen, sich neu auszurichten und das Team zu sortieren, altes zu verabschieden und neues gezielt in den Blick zu nehmen.

Teamtag plus…:

  • intensiver Vorbereitung mit ausführlichen Fragen und Material
  • Fotoprotokoll des Teamtages mit schriftlicher Auswertung und Todo-Liste
  • Follow-up Terminen, damit die Ergebnisse nachhaltig gesichert sind.

Interesse? Lassen Sie uns miteinander sprechen. Hier geht es zur Terminvereinbarung.

 

Zukunftswerkstatt zur Neuausrichtung

Mit der weiterentwickelten Methode der Zukunftswerkstatt des Zukunftsforschern Robert Jungk gemeinsame Perspektiven im Team entwickeln und Veränderung miteinander gestalten. 

Bewährtes Paket für Ihr Team:

  • intensive Vorbereitung mit individuellem Moderationsplan und Fragestellungen
  • Moderation des Teamtages, Fotoprotokoll mit schriftlicher Auswertung und Todo-Liste
  • 2 Follow-up Termine, damit die Ergebnisse nachhaltig gesichert sind.

Für Ihre Kalkulation:
bei 15 Teilnehmenden in Wuppertal ist der Gesamtpreis 3000,- Euro plus MwSt.

Interesse? Lassen Sie uns miteinander sprechen. Hier geht es zur Terminvereinbarung.

 

Noch ein Hinweis zum Thema Supervision und Kosten

Ich habe meine Ausbildung vor über 20 Jahren nach den Standards der DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision) gemacht und bin nach wie vor Mitglied. Der Verband hat inzwischen 4300 Mitglieder, die alle eine hochwertige Supervisionsausbildung absolviert haben.

Ich gehöre zu den zirka 20%, die ausschließlich selbständig arbeiten. 80% meiner Supervisionskolleg*innen arbeiten nebenberuflich als Supervisor*in und sind in der Regel nicht mehrwertsteuerpflichtig und über ihre Festanstellung sozialversichert.

Das erklärt, warum es sehr unterschiedliche Kosten für Supervision gibt. Wenn Sie also den günstigsten Anbieter suchen, dann bin ich das nicht.

Über die Qualität meiner Arbeit können Sie sich gerne auf meiner Webseite informieren und auch über konkrete Kundenstimmen.

Ich weiß, dass die Budgets in der Sozialen Arbeit enger sind und die Mehrwertsteuer, im Gegensatz zu Wirtschaftsbetrieben, ein Kostenfaktor sind. Daher biete ich unterschiedliche Tarife an. Als Richtschnur: Meine Stunden- und Tagessätze liegen in Unternehmen um mindestens 19% höher.

Neugierig geworden? Lassen Sie uns miteinander sprechen.

Ich bin zertifiziert:

DGSv (Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V.)
und nehme jährlich seit 2009 am Qualitätsverfahren teil.

Changesetter und DEMOGRAFIE A K T I V - eine Initiative für Unternehmen und Beschäftigte in NRW.

Ich bin Mitglied beim Zukunfts-Campus.

logo-changesetter
DGSV
rtemagicc_klicktipp-rechtskonform-png
rtemagicc_demografie-aktiv_01-gif
Lioba Heinzler bei ZukunftsCampus.de
logo-changesetter
Unternehmermentoring für Unternehmensnachfolge

Lioba Heinzler -  ... damit es gut weitergeht. 

inspirierend – lebendig – warmherzig – ermutigend – professionell

Lioba Heinzler ist Mentorin für Unternehmermut bei Nachfolge, Führung und Businessumbau.

Klarheit schaffen. Perspektiven eröffnen. Impulse geben: Mit Spaß an der Herausforderung setzt sie auf die Stärken der Menschen. Als Möglichmacherin erkennt sie in Veränderungen und Krisen die Chancen, Alternativen zu finden und so neue Wege zu gehen. Dabei setzt sie auf eine wertschätzende Atmosphäre. In dieser werden Energien und Stärken freigesetzt. Neues kann entstehen: kreativ, lebendig und dynamisch.

Sie unterstützt Unternehmer, Selbstständige und Nachfolger, ihr Warum zu erkennen, souverän eigene Maßstäbe zu setzen und die nötigen Veränderungen fokussiert und aktiv zu gestalten. So entwickelt sich das Unternehmen in die gewünschte Richtung, Arbeit und Leben sind in Balance. Sie hat die Menschen und das Unternehmen im Blick. Sie fördert die Souveränität als Unternehmer: Stärke, Kompetenz und Selbstvertrauen für Unternehmer*innen und Selbständige.

Lioba Heinzler ist seit 2000 selbständig tätig: als Supervisorin und Business Coach DGSv in Unternehmen und Organisationen. Zehn Jahre lang – bis 2017 – war sie Geschäftsführerin der Partnergesellschaft „moewe – Beratung in der Arbeitswelt“.  Seit 2017 ist „Lioba Heinzler. - ...damit es gut weitergeht“ am Start.

250 Einzelcoachings, 150 Gruppen, mehr als 200 Teams: Seit mehr als 30 Jahren begleitet sie berufliche und unternehmerische Prozesse. Ihre Spezialität sind komplexe Veränderungen wie Unternehmensnachfolge und die lebendige Dynamik in Unternehmerfamilien und im Team. Über 600 Workshops und Moderationen, 1000 Trainings- und Seminartage, mehr als 500 Vorträge.