Die Barcamp Methode – Die Teilnehmer sind das Barcamp!

Die Barcamp Methode – Die Teilnehmer sind das Barcamp!

Mittagspause. In die weißen Schüsseln löffeln Andrea, Holger und Co. eine würzige Kartoffelsuppe. Die Tische wurden auf die Schnelle zusammen geschoben. Von echter Pause kann keine Rede sein. Vielmehr wird weiter gesprochen. Berichtet. Zugehört. Das ist kein Plaudern, kein Bla-Bla. Das ist wieder so ein Aha-Moment: Die Kommunikation geht weiter in diesem Workshop – bei aller Leichtigkeit sehr ernsthaft. Es ist ein BarCamp BergischLand (#bcBerg20), das Christoph Ziegler und Lioba Heinzler veranstalten. Die Inhalte geben die Teilnehmer vor. Das ist die Barcamp Methode. Und die Teilnehmenden wollen sich immer weiter austauschen – auch in der Mittagspause am Samstag.

(mehr …)

Unternehmen führen – Wie behalten Sie den Überblick am Strandgetümmel Ihres Business?

Unternehmen führen – Wie behalten Sie den Überblick am Strandgetümmel Ihres Business?

Ich war in Miami Beach und machte dort zum ersten Mal ein paar Tage Urlaub. Und was soll ich sagen: Sonne, Strand, Wärme und Palmen taten mir gut! Doch ich sah noch etwas Anderes, was Sie sicherlich zumindest auf Bildern oder in Filmen auch schon gesehen haben: die Lifeguard Towers, die Stelzenhütten der Rettungsschwimmer, am Strand. Die Hütten sind den Tag über besetzt mit „Bademeister*innen“, die die Badenden in den Fluten und die Kite Surfer in den Wellen im Blick haben, aber auch für die Sonnenanbeter und Strandläufer ansprechbar sind. Und eine solche Hütte brauchen alle Selbständigen und Unternehmer. Ein Unternehmen führen bedeutet, den Überblick zu behalten, um das Unternehmen souverän und erfolgreich zu steuern.

(mehr …)

[020] Die Jahresplanung als Klausurtagung im Führungsteam

[020] Die Jahresplanung als Klausurtagung im Führungsteam

Im heutigen Arbeitsalltag geht es an den meisten Arbeitsplätzen nicht darum, seine Arbeitszeit zu füllen, sondern Ergebnisse zu produzieren. Die Frage ist also nicht, wie viel der einzelne tut, sondern was dabei herauskommt. Das braucht mitdenkende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Die alte Denke, dass Mitarbeiter fürs Arbeiten bezahlt werden und nicht fürs Denken, führt in eine Sackgasse. Für dieses Mitdenken muss ich als Chef einen Rahmen bieten.

Eine Klausurtagung im Führungsteam kann dabei unterstützen: sich 1 bis 2 mal im Jahr gemeinsam aus dem operativen Arbeitsalltag herauszuziehen und die Meta-Ebene einnehmen. Also von oben das tagtägliche Getümmel betrachten mit der Frage: was läuft rund und was lässt sich verbessern? Die zentrale Frage ist also: Wie kommen neue Ideen und Schwung in die Firma?

Zukunftswerkstatt – auch eine Klausurtagung im Führungsteam

In dieser Podcastfolge geht es um Klausurtage und was diese Ihnen als Chef oder Chefin für Ihr Unternehmen bringen und was Sie beachten sollten, und zwar unter den 3 Fragestellungen:

Was bringt eine Klausurtagung im Unternehmen?
Wie gestalte ich eine Klausurtagung, damit wir als Team und Firma viel davon haben?
Welche Methoden und Möglichkeiten gibt es?

Hier lege ich Ihnen besonders zwei Formate ans Herz: zum einen die Zukunftswerkstatt als eine Methode bei der Klausurtagung im Führungsteam, um die Zusammenarbeit auf ein gemeinsames Ziel hin zu stärken. Und die Teilnahme einzelner an einem Barcamp, um neue Impulse von extern ins Unternehmen zu holen.

Shownotes zur Folge:

Hier vereinbaren Sie ein gratis Fokus-Klarheits-Gespräch für Ihren nächsten Schritt.

Für Gestalter*innen der Zukunft herzliche Einladung zum Austausch und für Impulse in meine kostenfreie Facebook-Gruppe UnternehmensZIKRUS 

Den Blogartikel zur Klausurtagung mit der detaillierten Zusammenstellung für die Planung und den Ablauf finden Sie hier: https://liobaheinzler.de/klausurtagung-team-ablauf-themen/

Und zur Jahresplanung für kraftvolle Ziele und smarte Ergebnisse finden Sie im vorherigen Podcast Anregungen: https://liobaheinzler.de/podcast-019/

Zum kostenfreien Download finden Sie in meiner Mediathek:

kostenfreies Workbook „Zusammenarbeit, die leicht geht – 9 Tipps für stressfreie Teamarbeit und Mitarbeiterführung“

Bitte registrieren Sie sich in der folgenden Anmeldebox:

[019] Jahresplanung erstellen – für kraftvolle Ziele und smarte Ergebnisse

[019] Jahresplanung erstellen – für kraftvolle Ziele und smarte Ergebnisse

Eine tragfähige und flexible Jahresplanung erstellen

In den Unternehmen sind die allermeisten Jahresplanungen zahlengetrieben und kopflastig. Deshalb sind sie oft mehr Druckinstrumente statt Werkzeuge, die dem Business und Leben dienen. Als Menschen in Westeuropa brauchen wir nicht in erster Linie Quantität, sondern Qualität. Doch das bilden die herkömmlichen Verfahren nicht ab.

Ich erarbeite meine Jahresplanung schon seit vielen Jahren umfassend, ganzheitlich oder auch holistisch. Und auch mit meinen Kunden hat sich dieses Vorgehen bewährt. Mein Verfahren stelle ich Ihnen in dieser Podcastfolge vor.

(mehr …)

Konflikte im Team – endlich Schluss mit dem nervigen Stress

Konflikte im Team – endlich Schluss mit dem nervigen Stress

Bei meiner Arbeit begegnen mir unterschiedliche Teams und es gibt ein durchgängiges Phänomen: Die einen arbeiten konstruktiv miteinander. Die Atmosphäre stimmt, der Umgangston ist unterstützend und wertschätzend. Die Herausforderungen des Arbeitsalltags werden individuell oder gemeinsam angegangen und gelöst. Sie reden und diskutieren miteinander und wenn es um Wichtiges geht, auch heftig und intensiv.

Doch es gibt auch die andere Art: ungute Konflikte im Team sind an der Tagesordnung. Der Umgang damit ist je nach Team unterschiedlich. Doch es bleibt anstrengend und unproduktiv, egal ob mit beleidigtem Schweigen oder endlosen Diskussionen reagiert wird.

(mehr …)

NachfolgePlaner von Sage – Unternehmensnachfolge klug meistern

NachfolgePlaner von Sage – Unternehmensnachfolge klug meistern

Ich war Gast beim ersten SageNachfolgePlaner-Live-Talk mit dem Titel: „Der Generationenkonflikt im Familienunternehmen“ im Dezember 2019. Der Nachfolgeplaner von Sage bietet vielfältige Formate, um die Facetten der Unternehmensnachfolge und des Generationswechsels im Unternehmen zu beleuchten.

Das Thema Unternehmensnachfolge im Familienunternehmen wurde aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Der Mix aus Expertenwissen und den Austausch persönlicher Erfahrungen war eine bunte Mischung, um Problemfelder und offene Fragen im Prozess der Unternehmensnachfolge zu diskutieren. Dabei wurde die Frage in den Raum gestellt, ob die eigenen Kinder wirklich die geeigneten Nachfolger sind oder ob externe Nachfolger die besseren Kinder sind …

Ganz herzlichen Dank an Jan Friedrich für die Einladung und die weiteren Experten Vanessa Weber und Nicolas Raedecke für das spannende Gespräch und die lebendige, kurzweilige Diskussion.

Hier geht es zur Zusammenfassung und Aufzeichnung. 

An der Diskussion des NachfolgePlaner waren beteiligt:

Nicolas Rädecke ist einer der Geschäftsführer der Deutschen Unternehmerbbörse, kurz DUB. Die DUB ist die größte private Unternehmerbörse in Deutschland. Er bringt über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmenstransaktionen- und Finanzierungen mit und hat sowohl Erfahrung im Bereich der Unternehmensgründung als auch in der Geschäftsführung.

Herr Rädecke sieht es kritisch, dass für viele Unternehmer häufig nur die familieninterne Nachfolge in Frage kommt. Er stellt sich die Frage: „Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die eigenen Kinder wirklich die geeignetsten Nachfolger sind? Hierzu gibt er uns seinen fachlichen Input.

Vanessa Weber ist Inhaberin von Werkzeug Weber in Aschaffenburg und Keynote Speakerin. Mit nur 22 Jahren hat sie den Familienbetrieb in 4. Generation übernommen und somit die Nachfolge ihres Vaters angetreten. Seitdem hat die Chefin von 26 Mitarbeitern das Unternehmen erfolgreich weitergeführt. Werkzeug Weber ist mittlerweile eines der innovativsten Handelsunternehmen im Werkzeughandel und Vorreiter für viele Themen.

Frau Weber stammt aus einer Unternehmerfamilie. Schon der Vater musste die Nachfolge seines Vaters antreten. Für Frau Weber stellt die Familiennachfolge einen Erfolgsfaktor dar. Den Erfolgsfaktor „Familien-Power“.

Und ich wurde mit den Worten vorgestellt: Der Generationswechsel birgt immer besondere Herausforderungen– besonders in der Familiennachfolge. Mein Statement für die Diskussion war: „Familie und Unternehmen – das passt nicht zusammen! Dies wird in der Nachfolge/Generationswechsel besonders brisant.“

 

 

 

[018] Teamführung – tragende Säule der erfolgreichen Unternehmensführung

[018] Teamführung – tragende Säule der erfolgreichen Unternehmensführung

In der letzten Folge ging es um die Teamarbeit, heute um Teamführung. Es klingt ganz ähnlich und scheint auf den ersten Blick das selbe zu sein. Doch es gibt zwischen der Teamarbeit und der Teamführung einen entscheidenden Unterschied, den ich heute beleuchte.

Auf jeden Fall gibt es bei der Teamführung eine zentrale Aufgabe von Chefs und Chefinnen, von Unternehmern und Führungskräften in den Unternehmen und Organisationen. Es geht für sie darum, durch bewusste Führung eine besondere Welt zu schaffen. Eine Welt, der Menschen, Mitarbeitende wie Kunden zugehören wollen, also sich wohlfühlen.

Wie das für Sie gelingen kann, dafür habe ich Anregungen und Tipps.

Neben der Selbstführung ist die Teamführung die tragende Säule der Unternehmensführung. Wer ein Team so führen kann, dass Teamarbeit konstruktiv und unterstützend möglich ist, läuft auf der Erfolgsstraße zum Erfolg.

Den Blogartikel zum Thema können Sie auch gerne hier lesen.  

Shownotes zur Folge:

Hier vereinbaren Sie ein gratis Fokus-Klarheits-Gespräch für Ihren nächsten Schritt.

Für Gestalter*innen der Zukunft herzliche Einladung zum Austausch und für Impulse in meine kostenfreie Facebook-Gruppe UnternehmensZIKRUS 

Zum kostenfreien Download finden Sie in meiner Mediathek:

kostenfreies Workbook „Zusammenarbeit, die leicht geht – 9 Tipps für stressfreie Teamarbeit und Mitarbeiterführung“

Bitte registrieren Sie sich in der folgenden Anmeldebox:

[017] Damit die Teamarbeit gelingt

[017] Damit die Teamarbeit gelingt

Alle sprechen von Teamarbeit. In der komplexen Arbeitswelt heute ist Teamarbeit auch ein wesentlicher Faktor des Erfolgs. Denn einer allein kann heute unmöglich alles wissen oder professionell tun. Doch Teamarbeit ist kein Selbstläufer und dass diese konstruktiv gelingt ist nicht selbstverständlich. 

In der heutigen Folge geht es darum, was Teamarbeit ausmacht. Welche Faktoren begünstigen sie? Und was behindert sie? Ich habe für Sie 4 Tipps, wie und was Sie als Teammitglied zu einem stimmigen Gesamtergebnis beitragen können.

Shownotes zur Folge:

Hier buchen Sie ein Fokus-Klarheits-Gespräch für Ihren nächsten Schritt.

Für Gestalter*innen der Zukunft herzliche Einladung zum Austausch und für Impulse in meine kostenfreie Facebook-Gruppe UnternehmensZIKRUS 

Zum kostenfreien Download finden Sie in meiner Mediathek:

kostenfreies Workbook „Zusammenarbeit, die leicht geht – 9 Tipps für stressfreie Teamarbeit und Mitarbeiterführung“

Bitte registrieren Sie sich in der folgenden Anmeldebox:

Unternehmensnachfolge Beratung – Experten fragen und Fehler vermeiden

Unternehmensnachfolge Beratung – Experten fragen und Fehler vermeiden

Da eine Unternehmensnachfolge im Mittelstand ein komplexer Prozess mit unterschiedlich beteiligten Menschen und vielfältigen Sachthemen ist, können schnell einzelne Aspekte aus dem Blick geraten. Hier stellen Ihnen die unterschiedlichen Perspektiven von Experten und Expertinnen die Facetten des Themas vor. Damit die Unternehmensnachfolge gelingt und es gut weitergeht. Für Sie und Ihr Unternehmen.

Diese inspirierende Gespräche und Präsentationen rund um die Unternehmensnachfolge sind Teil des Online-Expertentages am 22. November 2019. Alle Themen sind Puzzleteile, die Ihnen einen Überblick über das komplexe Gefüge der Unternehmensnachfolge geben. Und sicherlich ist die eine oder andere individuelle Beratung in der Unternehmensnachfolge Ihnen Hilfe, Ihr Unternehmen für die Zukunft fit zu machen. (mehr …)

Erfolgreiche Teamführung braucht Klarheit und Souveränität

Erfolgreiche Teamführung braucht Klarheit und Souveränität

Als Unternehmer*in ist es eine tägliche Herausforderung, den unterschiedlichen Menschen im Team gerecht zu werden. Und neben den Menschen müssen auch die Ziele und Aufgabe im Alltags gleichermaßen im Blick sein. Das wissen Menschen mit Verantwortung. Ich habe zwei Herangehensweisen in der Teamführung beobachtet. Diese hängen von der Persönlichkeit ab und haben unterschiedliche Wirkungen und Auswirkungen. Die Unternehmenskultur und Branche spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Wesentlich ist jedoch, wie der einzelnen Führungspersönlichkeit ihre individuelle, erfolgreiche Teamführung gelingt. (mehr …)

Anmeldung zum Gratis-Webinar

am Mittwoch 03. November 2021 um 19h

Erreiche als Zukunfts-Unternehmerin

Deine ambitionierten Ziele mit Freude und Leichtigkeit

You have Successfully Subscribed!